preloadpreload preloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreload

Backen mit Laib und Seele

Wir lieben unser Handwerk. Ob knusprige Frühstücksbrötchen, kerniges Bio-Vollkornbrot, feine Kuchen oder leckeres Gebäck -
entdecken Sie die ganze Vielfalt unserer Produkte.

Unser Frankershäuser Urbrot

Frankershäuser Urbrot

Aus der Idee, ein Brot zu backen, wie zu Großmutters Zeiten, entstand unser Frankershäuser Urbrot. Dieses Brot wird mit selbstgezogenem Sauerteil, reinem Roggenauszugsmehl, Wasser und Pfannensalz, ganz ohne Hefe, hergestellt. Der Erfolg dieses Brotes liegt vermutlich an der über Generationen überlieferten Rezeptur. Die kräftig gebackenen, wunderbar duftenden Laibe sind sehr aromatisch mit knuspriger Kruste und lockerer, saftiger Krume. Dieses Brot trifft den Geschmack unserer Kundschaft und ist sehr beliebt. Das Urbrot hat in den vergangenen Jahren beim Nordhessischen Spezialitäten Festival in Melsungen schon mehrmals den Publikumspreis erhalten.

Bioland-Produkte

Flyer Flyer

Unsere Bio-Backwaren sind Bioland-zertifiziert. Das bedeutet regelmäßige Überprüfung durch die ABCERT (DE-ÖKO-006). Kontrolliert wird neben der Rohstoffqualität auch die Verwendung von Zusatzstoffen, die bei Bioland über den gesetzlichen Vorgaben der EG-Okö-Verordnung liegen. Mit unseren Bioland-Produkten leisten wir einen nachhaltigen Beitrag für Ihr Wohlbefinden und unsere Umwelt.

Unsere Flyer mit unserem Bioland-Sortiment können Sie hier downloaden:
Flyer Brot und Brötchen (PDF)
Flyer Kuchen und Gebäck (PDF)

Deklarationen

Nährwerte Brot und Brötchen

Allergene Brot und Brötchen

Zertifikate

Zertifikat ABCERT
Zertifikat Bioland

Die Bioland Richtlinien

Der Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1971 zum größten Anbauverband für ökologische Landwirtschaft in Deutschland entwickelt. Heute arbeiten über 4.967 Biobauern und 838 Lebensmittel-Hersteller wie Bäckereien, Metzgereien, Molkereien, Brauereien, Mühlen, Restaurants, Safthersteller nach den Bioland-Richtlinien. Bioland-Produkte sind in Hofläden, auf Wochenmärkten, in Naturkostgeschäften, in Supermärkten und über Lieferservice erhältlich.

Die im Bioland Verband zusammengeschlossenen Landwirte richteten ihre Landbaumethode nach speziellen ökologischen Prinzipien aus. Dieses auch "organisch-biologisch" genannte Verfahren basiert auf Untersuchungen der beiden Wissenschaftler Dr. Müller und Dr. Rusch aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Auf der Basis der organisch-biologischen Landbaumethode haben die Bioland Bauern Richtlinien erarbeitet, die laufend gepflegt, angepasst und weiterentwickelt werden. Somit ist gewährleistet, dass die Richtlinien alle Erfordernisse einer modernen landwirtschaftlichen Produktion berücksichtigen. Dies gilt ebenso für die Bereiche artgerechte Tierhaltung und ökologische Lebensmittelverarbeitung. Die Richtlinien erstrecken sich auch auf Spezialgebiete wie Imkerei, Teichwirtschaft und Zierpflanzen. Die Bioland-Landesverbände in den deutschen Bundesländern und in Südtirol gewährleisten eine flächendeckende Betreuung der Bioland-Mitglieder und Vertragspartner.

Zertifizierung